SEO-Content: Unter 500 Wörter kein Spitzenplatz im Ranking

Google Content

Laut einer neuen Studie über Rankingfaktoren des Amerikanischen SEO-Tools Spitzenanbieters SEMRush wurde nun einmal mehr belegt, dass guter Content ein wichtiger Faktor im Ranking ist. Mehr als 600.000 Keywords aus den TOP 100 und deren rankenden Seiten wurden untersucht.

Unter 500 Wörtern erreicht man kaum Spitzenplätze

Bei traffic-intensiven Keywords sind mindestens 500 Wörter an Content sowieso schon ein Minimum, aber selbst auch schon bei Keywörtern mit geringerem Suchvolumen, hatten die vorderen Seiten alle über 500 Wörter im Body.

Guter und auch detailreicher Content ist also ein „Must-Have“, will man im Ranking wettbewerbsfähig sein.